Sport-/Kulturverein


alt



Große Konkurrenz und große Leistung
beim Mathematik- und Denksportwettbewerb

 

Auch beim 24. Mathematik- und Denksportwettbewerb 2014 erbrachten die Schülerinnen und Schüler des GRg3 Kundmanngasse eine tolle Leistung. Der erste Mittwoch nach den Osterferien stand auch heuer wieder im Zeichen der „grauen Zellen“: Am 23. April 2014 fanden sich 185 begabte Wiener Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen in der TU Wien ein, um knifflige Mathematik- und Denksportaufgaben zu lösen. Aus der Kundmanngasse nahmen diesmal 12 Schülerinnen und Schüler teil und stellten sich der diesjährigen zahlreichen Konkurrenz.

 

alt

 

Dass die gestellten Aufgaben wahrlich kein Kinderspiel sind, beweisen die Ergebnisse: Nur einmal wurden alle 10 gestellten Aufgaben richtig gelöst, aber Hannah Bögl aus der 3B der Kundmanngasse hat mit 8 Punkten eine wahrhaft herausragende Leistung vollbracht. Auch die Ergebnisse ihrer Schulkolleg/innen können sich sehen lassen: Zum Prädikat großartig brachten es mit 7 Punkten Seung-Chan Hwang (3D) und Lydia Rysavy (3B), mit 6 Punkten Jakob Greilhuber (3B) und Christoph Springer (3D) sowie mit 5 Punkten Johannes Kollmann (3A) und Manuel Hochreiter (3B).

Auch Anna Baumann (3A) und Christian Bauer (3B) lagen mit 4 Punkten und dem Prädikat erfreulich über dem diesjährigen Punktedurchschnitt von 3,36. Ebenfalls erfreulich war die Leistung von Nikolaus Untersalmberger (3A) und Daniel Schuch (3D) mit jeweils 3 Punkten sowie von Marian Eibl (3A) mit 2 Punkten.

Die stolzen Teilnehmer/innen erhielten als Preis eine Urkunde und ein T-Shirt. Herzliche Gratulation!

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2018-2021

 sipcan web2