Sport-/Kulturverein

Beitragsseiten

Ultimate Frisbee Schulcup

SchulcupUltimate5

Nach intensivsten Trainingseinheiten seit Beginn des Schuljahres mit unserem Headcoach Professor Dominik Böhm, war am 17. Juni 2015 endlich Anpfiff zum Ultimate Frisbee Schulcup 2015. Dieser wurde auf den Gründen der De La Salle Schulen in Strebersdorf ausgetragen. Nach der langen Anreise begann sich unser Oberstufenteam der Burschen, welches ausschließlich aus Schülern der 7A bestand, unter der Leitung der Assitant Coaches Nepomuk Purkhart und Matthias Wellan höchstprofessionell aufzuwärmen. Um 10h startete das erste der zwei Gruppenspiele unserer Dreiergruppe gegen ,,Die wilden Frisbees“, welches wir nach zwischenzeitlichem 0:2 Rückstand im Universe Point, einer Art ,,Golden Goal“, mit 4:3 gewannen. Im zweiten Gruppenspiel mussten wir gegen die Zweitplatzierten des Vorjahres antreten. Auch diese Partie gewannen wir mit einem Punkt Vorsprung und fixierten somit den Aufstieg ins Viertelfinale. Dort trafen wir auf ,,Die Oargen“, welche einen Nationalteamspieler und einen Vereinsspieler in ihren Reihen hatten. In diesem Spiel gerieten wir ebenfalls in Rückstand, schafften wir aber Wiederum den Turnaround und gewannen, dank des Coachings unseres Startrainers, abermals im Universe Point. Im darauffolgenden Halbfinale trafen wir auf einen uns schon bekannten Gegner: ,,Die wilden Frisbees“ hatten es als Lucky Loser ins Semi-Final geschafft. Dieses Mal ließen wir allerdings nichts anbrennen und entschieden die Partie souverän mit 6:1 für uns. Das allesentscheidende Finale um den Titel des Ultimate Frisbee Schulcup Siegers 2015 entwickelte sich zu einer wahren Herzschlagfinale: Nachdem wir zwei Mal in Führung gegangen sind und die Gegner beide Male ausgeglichen haben, erzielten wir das 3:2 und konnten diesen Spielstand lange halten, sodass unser Traum als Turniersieger nach Hause zu fahren immer mehr Realität zu werden schien. Doch dann kam alles anders: 15 Sekunden vor Schluss gelang es unseren Gegner auszugleichen und sich in den Universe Point zu retten. Dieser ging nach einem unglücklichen Scheibenverlust an sie, sodass uns nur noch blieb sie zu beglückwünschen. Dass die schöner spielende Mannschaft diesmal nicht als Sieger vom Platz gegangen ist, hat auch der Sopporter erkannt und nach dem Spiel pointiert zusammengefasst: ,,Ihr habt großartig zusammengespielt und durch gute Kombinationen Punkte gemacht. Und bei den Gegnern sind halt die Hammer (Anm. meist weite, überkopf geworfene Pässe) angekommen.“

SchulcupUltimate1

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2018-2021

 sipcan web2