Sport-/Kulturverein

Beitragsseiten

schullogo_schach_gross

Schach-Homepage GRg3 Kundmanngasse

Schulschach 2016/17 (Oberstufe)

Vorrunde:

A-Team: 6. Platz
B-Team: 14. Platz

Wie im Unterstufenbewerb kommt auch in der Oberstufe heuer ein neuer Modus zur Anwendung. Statt wie bisher in Vor- und Hoffnungsrunden insgesamt 8 Aufstiegsplätze auszuspielen, gibt es heuer nur die Vorrunde, dafür werden gleich 12 Aufstiegsplätze für die Zwischenrunde vergeben. Diese Vorrunde der Schulschachmeisterschaft (Oberstufe) fand heuer am Fr., 02.12.2016, statt - insgesamt 18 Mannschaften traten an.

Aus der Kundmanngasse waren 2 Mannschaften im Rennen. Zu erwarten war ein sicherer Aufstieg für Mannschaft A und ein spannender Kampf für Team B, das einzige reine Mädchenteam im Bewerb...

Verlauf der Vorrunde:

*) Unser junges Team A konnte in Bestbesetzung antreten. Neuzugang und Spitzenspieler Nico Moser, sowie auch Alexander Kristen (beide 5A) kamen direkt von einer Informatik-Schularbeit zum Turnier. Weiters war mit Christian Bauer, Seung-Chan Hwang und Maximilian Payer die 6A-Klasse stark vertreten.

Von Anfang an spielte das A-Team ganz vorne mit, der Aufstieg war nie gefährdet. Wir lagen lange an der Tabellenspitze, daher ergaben sich spannende und recht ausgeglichene Wettkämpfe mit praktisch allen heurigen Titelfavoriten. Erst in den letzten Runden fielen wir auf Platz 6 zurück, nur einen Punkt hinter Platz 2.

Nico Moser (obwohl erst Fünftklässler) war der Spieler mit der höchsten ELO-Wertungszahl im Turnier und er unterstrich seine Favoritenrolle mit hervorragenden 6 Punkten aus 7 Partien.

*) Das Team B trat als reines Mädchenteam an. Nach holprigem Start wurden in den letzten vier Runden gleich drei Mannschaftssiege erreicht. Damit fehlte am Ende leider nur noch ein einziger halber Punkt auf den letzten Aufstiegsplatz.

Endstand (18 Mannschaften - 12 steigen auf):

1. Wiedner Gymnasium A 19 Punkte
2. BRG 21 Franklinstraße A 17,5 Punkte
3. HTL Ottakring A 17,0 Punkte
4. BRG 19 Krottenbachstraße 16,5 Punkte
5. BRG 23 Alterlaa 16,5 Punkte
6. GRg 3 Kundmanngasse A 16,5 Punkte
7. BG 16 Maroltingergasse 16,0 Punkte
8. Wiedner Gymnasium C 16,0 Punkte
9. Neulandschule Laaerberg 15,5 Punkte
10. BRG 21 Franklinstraße B 14,0 Punkte
11. St. Ursula 13,0 Punkte
12. BRG 22 Heustadelgasse 12,0 Punkte
...    
14. GRg 3 Kundmanngasse B 11,5 Punkte 
...    

GRg3 Kundmanngasse A - Platz 6/18:

201617 os vorrunde a


GRg3 Kundmanngasse B - Platz 14/18:

201617 os vorrunde b


Ausblick:

Die Zwischenrunde am 1. März 2017 wird heuer in zwei Sechsergruppen ausgespielt - das bisherige Rundenturnier (jeder gegen jeden) funktioniert mit 12 Mannschaften nicht mehr. Es bleibt zu hoffen, dass die Aufteilung auf die zwei Gruppen halbwegs gerecht gelingt, denn in jeder der beiden Sechsergruppen werden nur zwei Aufstiegsplätze zur Verfügung stehen.

Die Vorrunde hat gezeigt, dass es keine klaren Favoriten gibt - am stärksten präsentierte sich noch das Wiedner Gymnasium A. Praktisch kann aber jede Mannschaft jede schlagen, die Zwischenrunde wird nichts für schwache Nerven.

Unserem A-Team ist es zuzutrauen, dass heuer erneut der Finaleinzug gelingt. Selbst der Meistertitel ist denkbar - aber auch auf ein klares Ausscheiden bereits in der Zwischenrunde muss man gefasst sein. Alles ist möglich...

In die Fußstapfen unseres langjährigeren Spitzenspielers Christian Iro, der letztes Jahr maturierte, folgte jedenfalls nahtlos Nico Moser, der heuer neu an die Kundmanngasse kam.

Für unser Mädchenteam geht es am 29. März 2017 im Mädchenfinale weiter. Sowohl in der Unter- als auch in der Oberstufe zählen die Kundmanngassen-Mädchen zu den engsten Favoriten auf die Podestplätze. Nur der Titelgewinn - also der 1. Platz - wird sich wohl nicht ganz ausgehen...


 

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2018-2021

 sipcan web2