Service

Sport-/Kulturverein

KINOMAGIE - Geschichte der optischen Medien

Die Klassen 3A und 7ABC besuchten im Rahmen des Unterrichts im Fach Bildnerische Erziehung die vom Filmarchiv Austria gestaltete Ausstellung „Kinomagie“ im METRO Kinokulturhaus. Anhand von Exponaten aus der renommierten Sammlung Werner Nekes wurde die Geschichte der optischen Medien und der bewegten Bilder eindrucksvoll dargestellt. Die Entwicklung der Bilderzeugung führte von der Camera obscura und der Laterna magica über fotografische Serienaufnahmen und die ersten Laufbildmaschinen bis hin zur Erfindung des Films.

In dieser Erlebnisausstellung konnten nicht nur die Erkenntnisse der Vorgeschichte des Kinos nachempfunden werden, sondern wir konnten anhand von Funktionsmodellen (Lebensräder, Wundertrommeln, Handkurbelprojektoren, Schaumaschinen) unmittelbar die Faszination bewegter Bilder erleben.

Mag. Loki Steiner

 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2022-2025

 sipcan web2