Service

Sport-/Kulturverein

 

Ein wirklich schwieriges Jahr für die Basketballer ist vorbei. Demnach fällt es mir nicht gerade leicht, dieses Basketballjahr Revue passieren zu lassen. Dennoch will ich ein paar Höhepunkte anführen und auch so manchen Tiefpunkt nicht verschweigen.

Die Oberstufen-Burschen zeigten immer wieder tolle Leistungen auf dem Parkett, sie durften sich schließlich auch mehr als verdient die Bronze-Medaille der Wiener Schulmeisterschaft umhängen und der Kern dieser Mannschaft geht praktisch unverändert ins nächste Schuljahr. Hier passen auch das spielerische Talent und die menschlichen Tugenden zusammen. Daher kann man sich wirklich auf das nächste Jahr freuen.

Kader: Mahrhofer Leon, Yilmazer Kerem, Strassl Phileas, Kurz Matthias, Bonk Nicolas, Abd Al Hafz Mohamed, Maniotis Konstantinos, Felgenhauer Nicolaas, Saumweber Lucas, Timosok Noel, Neamtu Alexandru, Gramelhofer Clemens, Elsner Christoph.

 

IMG 2113x

 

Das Potenzial der Unterstufen-Auswahl (3. und 4. Klassen) ließ mich immer wieder staunen und es ließ auch die Erwartungen für die Wettbewerbsspiele steigen – umso schlimmer waren die Benachrichtigungen über viele Ausfälle an Spieltagen. Es waren aber immer wieder feine Einheiten mit vielen topmotivierten Leuten an den Freitagnachmittagen in der Kundmanngasse.

Kader: Saumweber Lucas, Dujmic Wendelin, Celam Tarik, Mahrhofer Theo, Devoil-Brown Benjamin, Preusser Luis, Vogelauer Jakob, Chiapella Matteo, Gerber Lukas, Martens Conrad, Matip Gabriel, Stein Gideon, Devoil-Brown James.

 

IMG 2107x

 

Ebendiese talentierte Unterstufen-Auswahl musste am Wiener Finaltag wegen vielen Ausfällen mit Zweitklässlern verstärkt werden, damit sie überhaupt antreten durfte. In der Folge waren wir in den Spielen heillos überfordert und gingen schließlich mit hängenden Schultern aus der Halle.

Ich muss gar nicht weiter ausführen, dass der Tiefpunkt schlechthin alles war, was mit Corona zu tun hatte, oder? Wir spielten in Trainingseinheiten mit FFP2-Maske. Die Schulmeisterschaft wurde ein Jahr komplett ausgesetzt, in diesem Jahr zwischendurch pausiert.

 

IMG 2103x

 

Es ist jetzt wichtig, den Blick nach vorne zu richten: Die Oberstufen-Mannschaft und die Unterstufen-Auswahl des nächsten Jahres sind talentiert, bei den Anfängern gibt es zwar viel Aufbauarbeit zu leisten, aber da geht einiges weiter. Wir werden wieder stärker auftreten!

 

IMG 2101x

Nachtrag „Silber für die Zweitklässler“: Am Wiener Finaltag stehen vier ambitionierte U12-Spieler bereit. Vier? Jede/r weiß, dass eine Basketball-Mannschaft aus fünf Spielern besteht. Noah, Lennox, Jonah und Ben fahren trotzdem mit, werden schließlich vor Ort von einer tapferen Spielerin aus den Reihen der Kundmanngasse, Natalija, verstärkt und sie bekommen nach einer engagierten Partie - einer Niederlage - eine Medaille überreicht. Die Freude darüber hält sich in Grenzen. Basketball in der Corona-Zeit schreibt seltsame Geschichten.

Kader: Anisimau Ilya, Kucera Gabriel, Lehner Simon, Stanzel Aurelio, Szyszkowitz Vinzenz, Tarabeh Siwar, Paluselli Thiago, Maxian Noah, Moeller David, Schweiger Lennox, Weintögl Jonah, Richey Benjamin.

Wir können an diesem Punkt einige wichtige Sachverhalte feststellen: Der Basketball-Sport lebt. Es gibt in der Corona-Zeit aber relativ wenig Nachwuchs und dessen Spielvermögen verlangt massive Förderung. Wir brauchen dringend ein Ende der Corona-Krise!

Sponsoren

  sportfitaustriasiegel logo klein eeducation expert  

mint guetesiegel RGB hp
Mint-Gütesiegel 2022-2025

 sipcan web2